Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020

Lektüre Aristophanes, Thesmophoriazusen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 181LAT600001
Semester SoSe 2018 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist nicht belegpflichtig!
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:30 bis 10:00 woch 18.04.2018 bis 18.07.2018  Gebäude O - O.11.09     30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 08:30 bis 10:00 s.t. Einzel am 25.07.2018 Gebäude O - O.08.23     30
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Orth, Christian, Prof.-Vertr. Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Latein
Inhalt
Kommentar

Die Athener Frauen halten am Thesmophorienfest eine Volksversammlung ab, um über Strafmaßnahmen gegen Euripides zu beraten, der sie durch die Frauengestalten seiner Tragödien in Verruf gebracht hat. Um den Ausgang in seinem Sinn zu beeinflussen, schmuggelt Euripides seinen Schwiegervater in Frauenkleidern in die Versammlung, muss ihn aber am Ende selbst retten. In seiner 411 v.Chr. aufgeführten Komödie vermischt Aristophanes in origineller Weise die Ebenen von Tragödie und Komödie, Politik und Literaturparodie, Männer- und Frauenwelt, und verbindet das alles mit bühnenwirksamen Slapstick-Elementen.

 

Literatur

(Textgrundlage und Kommentar): C. Austin/S. D. Olson, Aristophanes. Thesmophoriazusae. Edited with Introduction and Commentary, Oxford 2004.

 

 

Zielgruppe

BA LAT 8b

MA KPG 2a


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf : 546