Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester für archivierte Vorlesungsverzeichnisse:  SoSe 2020   (Für die Prüfungsanmeldung und das Semesterticket muss das Semester nicht umgestellt werden.)

Schwierige Situationen in der Lehre meistern - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop Veranstaltungsnummer 162QPL002156
Semester WiSe 16/17 SWS 8
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Zuordnung zu Einrichtungen
Dezernat 6.1 - Studium, Lehre und Qualitätsmanagement
Inhalt
Kommentar

Im Lehralltag gibt es unterschiedlichste Störungen und Konfliktsituationen: Studierende verweigern (scheinbar) die Mitarbeit; greifen in Diskussionen oder bei Referatsbesprechungen Dozierende oder Mit-kommilitoninnen oder -kommilitonen an. Manche Lehrende befinden sich in einem inneren Konflikt, wenn sie einerseits einen guten Kontakt zu Studierenden pflegen und andererseits schlechte Noten verkünden müssen. In diesem Workshop werden typische Konfliktsituationen aus der Lehre, die die Teilnehmenden einbringen, besprochen, Lösungs- und Kommunikationsstrategien dafür erarbeitet und eintrainiert.

 Inhalte:

·        Grundlagen des Konfliktmanagements

·        Didaktische Prävention

·        Störungsstufen und mögliche Interventionen

·        Gesprächsführungstechniken

·        Umgang mit Einwänden und Killerphrasen

·        Mein eigener Konflikt-Lösungs-Stil

 Lernziele:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, Störungen und Konflikte in Lehrveranstaltungen zu erkennen und lösungsorientiert anzugehen. Zudem sollen sie didaktisch präventiv arbeiten können und die Grundlagen des Konfliktmanagements kennenlernen und auf die eigene Lehre übertragen.

Der Workshop wird von Eva Maria Schumacher geleitet.

Bemerkung

Bitte melden Sie sich mit Hilfe des Anmeldeformulars an. Bei Fragen können Sie sich an das Team GuStaW, hochschuldidaktik{@}uni-wuppertal.de wenden.

 

Leistungsnachweis

Dieser Workshop ist mit 8 AE anrechnungsfähig für das Zertifikatsprogramm "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule" (Themenfeld: Lehren und Lernen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 16/17 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf : 856