Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020

Feedback in der Lehre - Basisworkshop - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop Veranstaltungsnummer 162QPL002141
Semester WiSe 16/17 SWS 7
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Weitere Links Webseite GuStaW
Das Netzwerk Hochschuldidaktik
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 17:00 s.t. Einzel am 13.01.2017       12
Gruppe :
 
Zuordnung zu Einrichtungen
Dezernat 6.1 - Studium, Lehre und Qualitätsmanagement
Inhalt
Kommentar

Kommunikation in Lehrveranstaltungen ist oftmals nicht einfach: Es sind oft dieselben Studierenden, die sich melden. Ab Mitte des Semesters leert sich der Hörsaal und fällt dann die Klausur schlecht aus, verstehen die Studierenden nicht, wieso sie keine guten Noten bekommen haben. Es ist, als würden Sie und ihre Studierenden nicht dieselbe Sprache sprechen! Aus didaktischer Sicht gibt es eine ganze Reihe von Werkzeugen gegen diese „Übersetzungsschwierigkeiten“, die man zusammenfassend als Feedback-Methoden bezeichnen kann. Mit situationsgerecht eingesetztem Feedback schaffen Sie eine konstruktive Arbeitsatmosphäre, die allen Beteiligten Klarheit über Ziele und Verlauf der Lernprozesse ermöglicht und Motivation, Selbständigkeit und Erfolgsaussichten für die Studierenden erhöht. In diesem Workshop erarbeiten wir passgenau für Ihre Lehrveranstaltungen, wie Sie sowohl Feedback geben als auch Feedback nehmen können. Dafür werfen wir einen Blick in die Theorie, analysieren Ihren Feedback-Bedarf und entwickeln daraus ein individuelles Methoden-Set für konkrete Situationen in Ihrer Lehre.

Ein passender Vertiefungsworkshop wird am Fr, 03.02.2017 angeboten.

Der Workshop wird von Dr. Antonia Wunderlich geleitet.

Bemerkung

Bitte melden Sie sich mit Hilfe des Anmeldeformulars an.

Bei Fragen können Sie sich an das Team GuStaW, hochschuldidaktik{@}uni-wuppertal.de wenden.

Leistungsnachweis

Dieser Workshop ist mit 8 AE anrechenbar für das Zertifikatsprogramm "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule" (Themenfeld: "Evaluieren") sowie für das Zertifikatsprogramm "Qualitätsmanagement in Studium und Lehre" (Modul: Kommunikation).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 16/17 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf : 518