Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020   (Für die Prüfungsanmeldung und das Semesterticket muss das Semester nicht umgestellt werden.)

Schreiben als wissenschaftliche Praxis - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Kurs Veranstaltungsnummer 201SOZ736302
Veranstaltungskürzel SawP
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Belegungsfristen Belegungsverfahren    16.03.2020 - 29.03.2020   
Belegungsverfahren    01.04.2020 - 05.04.2020   
Belegungsverfahren    30.03.2020 - 31.03.2020   
Belegungsverfahren    09.03.2020 - 15.03.2020   
Belegungsverfahren    13.04.2020 - 19.04.2020   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 14:00 woch 06.04.2020 bis 13.07.2020  Gebäude S - S.13.26     50
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Moldenhauer, Stephanie
Zuordnung zu Einrichtungen
Soziologie
Inhalt
Kurzkommentar

Den entsprechenden Moodlekurs finden Sie hier https://moodle.uni-wuppertal.de/course/view.php?id=19728

Kommentar

Das wissenschaftliche Schreiben im universitären Kontext beinhaltet vielfältige Praktiken. Neben dem bloßen Festhalten von Informationen und Gedanken dient das Schreiben immer auch zum Denken, Reflektieren und Kommunizieren. Ziel des Kurses ist es, Schreiben als wissenschaftliche Praxis zu vermitteln und gemeinsam mit den Studierenden einzuüben. Neben theoretischen Grundlagen werden dazu unterschiedliche Techniken und Aktivitäten vermittelt, die es Studierenden ermöglichen werden, den Herausforderungen ihrer Schreibpraxis zu begegnen. Es werden aktuelle Aufgaben, die Studierende im Laufe ihrer Seminare umsetzen müssen, in die einzelnen Sitzungen integriert, so dass kein unverhältnismäßiger Mehraufwand entsteht. Es ist im Gegenteil zu erwarten, dass Studierende durch ihre Teilnahme und die enge Begleitung ihren Workload effektiver gestalten können.

Inhalte sind u.a.: schriftliche Kommunikation (z.B. E-Mails, Thesenpapiere); Mitschriften; Lerntagebücher als Denk- und Reflexionsmedium; Exzerpte; schriftliche Prüfungsvorbereitungen (insbesondere Klausuren)

Zielgruppe

 alle Studierende der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften in der Studieneingangsphase (1./2. Hochschulsemester)


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node04: 2789