Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  WiSe 2019/20

Globalisierte Moderne und Rechtspopulismus (Grymer u. Behrens) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 192ZWB005054
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Belegung Diese Veranstaltung ist nicht belegpflichtig!
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 woch 14.10.2019 bis 03.02.2020  Gebäude K - SEMINAR K4     30
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schrettenbrunner, Christine begleitend
Zuordnung zu Einrichtungen
Zentrum für Weiterbildung (ZWB)
Inhalt
Kommentar
In der Soziologie kennen wir die Begriffe "Moderne" und "Postmoderne". Seit einiger Zeit wird auch über den Begriff "Globalisierte Moderne" diskutiert. Sie ist vor allem durch einen Souveränitätsverlust von Nationalstaaten und durch den Dominanzgewinn ökonomischer gegenüber politischen Akteuren gekennzeichnet. Es ist eine Umkehrung des Abhängigkeitsverhältnisses zwischen Weltwirtschaft und Nationalstaaten (Vgl. Koppetsch). Bei der globalisierten Moderne stellt sich die Frage: Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Macht der Eliten, dem Multikulturalismus und dem Rechtspopulismus?

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node8: 329