Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020

Theoretische Grundlagen der Wirtschafts- und Umweltpolitik - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 192POL802009
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 16:00 woch 15.10.2019 bis 28.01.2020  Gebäude U - U.15.07     30
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Behrens, Maria, Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
PolitikwissenschaftG
Inhalt
Kurzkommentar

Das Thema dieses Seminars besteht in der Vermittlung von politikwissenschaftlichen Theorien und Konzepten der Politikfeldanalyse sowie Grundlagen der Wirtschafts- und Umweltpolitik anhand des aktuellen Nachhaltigkeitsdiskurses. Im Fokus stehen dabei die Wechselwirkungen und Zusammenhänge wirtschaftlicher und ökologischer Fragestellungen. Neuere Ansätze der sozial-ökologischen Transformationsforschung und Nachhaltigkeit als politikfeldübergreifende Steuerungsherausforderung werden darauf aufbauend thematisiert.

Die Studierenden haben einen Überblick über die zentralen Konzepte und Methoden der Politikfeldanalyse gewonnen. Am Beispiel der Politikfelder Umwelt- und Wirtschaftspolitik haben die Studierenden gelernt, einzelne Methoden der Politikfeldanalyse zu beschreiben, ihre Ziele zu nennen und mögliche Probleme zu skizzieren sowie vor dem Hintergrund ihres theoretischen Wissens analytische Untersuchungsfragen zu formulieren. Weiterhin sind die Studierenden mit Ansätzen der Transformationsforschung vertraut und dadurch befähigt, in der Berufspraxis Zielkonflikte zwischen Wachstums- und Nachhaltigkeitspolitik zu erkennen und entsprechende Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Literatur
  • Bandelow, Nils 2015: Advocacy Coalition Framework. In: Wenzelburger, Georg/ Zohlnhöfer, Reimut (Hrsg.). Handbuch Policy-Forschung. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, 305-324.
  • Benz, Arthur/ Lütz, Susanne/ Schimank, Uwe/ Simonis, Georg 2007: Einleitung. In ders. (Hrsg.) Handbuch Governance. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften, 9-20.
  • Beyer, Jürgen 2015: Pfadabhängigkeit. In: Wenzelburger, Georg/ Zohlnhöfer, Reimut (Hrsg.). Handbuch Policy-Forschung. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, 149-171.
  • Biermann, Brigitte 2007: Umwelt. In: Benz, Arthur/ Lütz, Susanne/ Schimank, Uwe/ Simonis, Georg 2007 (Hrsg.), Handbuch Governance. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften, 424-436.
  • Brand, Uwe/ Wissen, Markus 2011: Die Regulation der ökologischen Krise. Theorie und Empirie der Transformation gesellschaftlicher Naturverhältnisse. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 36(2), 12-28.
  • Döring, Thomas/ Töller, Annette Elisabeth: 2018. Umweltpolitik. In: Mause, Karsten/ Müller, Christian/ Schubert, Klaus (Hrsg.), Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium. Wiesbaden: Springer VS/Gabler, 401-431.
  • Jacob, Klaus 2015: Transformative Umweltpolitik. Greening des gesellschaftlichen Wandels. In: Ökologisches Wirtschaften, 30(3), 30-34.
  • Mann, Carsten/ Schäfer, Martina/ Rückert-John, Jana 2017: Kernelemente einer Governance-Strategie für eine nachhaltige Gesellschaftstransformation. In: Rückert-John/ Schäfer, Martina (Hrsg.), Governance für eine Gesellschaftstransformation. Herausforderungen des Wandels in Richtung nachhaltige Entwicklung. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, 45-67.
  • Rothe, Delf 2016: Transformation als neuer Leitbegriff in der klimapolitischen Debatte. In: Engels, Anita/ Pohlmann, Angela (Hrsg.), Klimawandel und nachhaltige Entwicklung: Theoretische Grundlagen zum Verständnis von gesellschaftlichem Wandel und gesellschaftlichen Transformationsprozessen. Literaturstudien aus den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Working Paper 12 aus der Serie Global Transformations Towards A Low Carbon Society. Hamburg: Universität Hamburg, 78-85.
  • Schneider, Volker/ Janning, Frank 2006: Politikfeldanalyse. Akteure, Diskurse und Netzwerke in der öffentlichen Politik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Wissen, Markus 2014: Ökologische Krise und „große Transformation“ / Die Repolitisierung der ökologischen Krise. In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 43(1), 49-54.
Leistungsnachweis

Es werden aktive Teilnahme sowie das Lesen der Texte, die im Seminar behandelt werden, erwartet.

Der Leistungsnachweis kann in Form eines Portfolios oder einer Hausarbeit erbracht werden:

Portfolio:

  • Übungsaufgabe Theorien: 25%
  • Übungsaufgabe Politikfeldanalyse: 25%
  • Präsentation Forschungsdesign + Peer-Feedback: 25%
  • Ausarbeitung Forschungsdesign: 25%

Hausarbeit

Einreichung eines max. 2-seitiges Abstracts (Problembeschreibung, Fragestellung, theoretischer Hintergrund, geplante Vorgehensweise, erste Literaturrecherche) als Grundlage für die individuelle Vorab-Besprechung.

Abfassung der Hausarbeit (max. 6.000 Wörter, einheitlich und lesbar formatiert, konsistente Literaturangaben).

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf : 2806