Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  WiSe 2019/20

Lektüreübung Sallust (Latein) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 192GES140001
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Max. Teilnehmer/-innen 25
Belegung Diese Veranstaltung ist nicht belegpflichtig!
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 woch 16.10.2019 bis 29.01.2020  Gebäude N - N.10.18   15.01.2020: entfällt 25
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Eich, Armin, Univ.- Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte
Inhalt
Kommentar

Die erhaltenen Werke des großen Historikers werden in ausgewählten Passagen im lateinischen Original gelesen. Dabei sollen die Lese- und Übersetzungsfähigkeit trainiert werden. Darüber hinaus werden die Textabschnitte auch inhaltlich erschlossen, unter anderem im Hinblick auf neuere Forschungen zur späten römischen Republik. Größere Aufmerksamkeit soll der Frage gewidmet werden, wie die sallustische Darstellung unsere Wahrnehmung lenkt und vielleicht manipuliert. Speziell das bellum Iugurthinum, für das es kaum Korrektivquellen gibt, fordert eine Entscheidung des Lesers heraus, ob er sich dem Text quasi vorbehaltlos anvertrauen möchte, oder ob er sich regelmäßig die Kontrollfrage vorlegt: Wie könnte es auch gewesen sein? Das läuft fraglos auf Spekulation hinaus, aber doch in gewissen Grenzen. Diese Grenzen auszuloten, soll auch ein Gesprächsthema der Übung sein.

Literatur

Mehl, Andreas, Römische Geschichtsschreibung. Grundlagen und Entwicklungen; eine Einführung, Stuttgart u.a. 2001.

Städele, Alfons (Hrsg.), Die großen römischen Historiker: Livius - Sallust - Tacitus. Mit Beitr. von Niklas Holzberg, Klaus Karl und Alfons Städele, Bamberg 1996.

Kierdorf, Wilhelm, Römische Geschichtsschreibung der republikanischen Zeit, Heidelberg 2003.

Zielgruppe

W1-3, W5-10, W12-16, W19

BA, LAT4 Aufbaumodul Lateinische Literatur (Prosa)


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node8: 195