Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  WiSe 2019/20

Einleitung in das Alte Testament - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 192KAT000019
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Weitere Links Homepage Kath.-Theologie
Belegungsfristen Belegungsverfahren    10.10.2019 - 13.10.2019   
Belegungsverfahren    04.10.2019 - 09.10.2019   
Belegungsverfahren    30.09.2019 - 03.10.2019   
Belegungsverfahren    23.09.2019 - 29.09.2019   
Belegungsverfahren    16.09.2019 - 22.09.2019   
Belegungsverfahren    02.09.2019 - 15.09.2019   
Belegungsverfahren    26.08.2019 - 01.09.2019   
Belegungsverfahren    19.08.2019 - 25.08.2019   
Belegungsverfahren    05.08.2019 - 18.08.2019   
Belegungsverfahren    22.07.2019 - 04.08.2019   
Belegungsverfahren    15.07.2019 - 21.07.2019   
Abmeldeverfahren    15.07.2019 - 21.07.2019   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 16:00 bis 19:00 woch 23.10.2019 bis 29.01.2020  Gebäude I - HS 31     50
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 16:00 bis 18:00 Einzel am 12.02.2020 Gebäude L - HS 11     100
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schäfers, Kirsten Maria verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Prüfungsversion Semester
Bachelor of Arts 3.Fach Kath.Theologie 20081 -
Kombi.Bachelor of Arts Kath.Theologie 20071 1 - 6
Kombi.Bachelor of Arts Kath.Theologie 20041 -
Kombi.Bachelor of Arts Kath.Theologie 20081 -
Kombi.Bachelor of Arts Kath.Theologie 20101 -
Kombi.Bachelor of Arts Kath.Theologie 20051 -
Bachelor of Arts 3.Fach Kath.Theologie 20101 -
Master of Ed. Grundschule Kath. Theologie 20111 -
Master of Ed. H.-R.-GS Kath. Religionsl. 20111 -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
10036 Einleitung AT
Zuordnung zu Einrichtungen
Katholische Theologie
Inhalt
Kurzkommentar

Der Abschlusstest findetz am 12. Februar 2020 von 16:00 bis 18:00 Uhr in HS 11 statt.

Kommentar

Als erster Teil der einen christlichen Bibel überliefert das Alte Testament eine überwältigende Vielfalt von Literaturgattungen und theologischen Themen, die über Jahrhunderte an unterschiedlichen Orten entstanden sind. Die Leserin/der Leser findet hier Literatur von Weltrang, die als Offenbarungsurkunde und kulturelles Repertoire über Jahrtausende Wirkung entfaltet hat und bis heute entfaltet.

Die Veranstaltung führt in die Entstehung, den Aufbau und die Inhalte des Alten Testaments ein. Nach grundlegenden Ausführungen zur Texthermeneutik und zur Verhältnisbestimmung von Altem und Neuem Testament wird zunächst die Geschichte Israels in Grundzügen beleuchtet. Nachdem die Entstehung des alttestamentlichen Kanons und ausgewählte Schlaglichter auf die Textgeschichte behandelt wurden, stellt die Lehrveranstaltung die einzelnen Kanonteile (Tora, Propheten, Schriften) in ihrem Aufbau vor, erschließt sie theologisch in ihren Hauptgedanken und wichtigen Themen und ordnet sie literargeschichtlich ein. Auf diese Weise wird ein Gesamtüberblick über das Alte Testament gegeben, der durch exemplarische Vertiefungen zu jedem Kanonteil ergänzt wird.

Das Seminar wird im Vorlesungsstil mit interaktiven Elementen gehalten.

Als erster Teil der einen christlichen Bibel überliefert das Alte Testament eine überwältigende Vielfalt von Literaturgattungen und theologischen Themen, die über Jahrhunderte an unterschiedlichen Orten entstanden sind. Die Leserin/der Leser findet hier Literatur von Weltrang, die als Offenbarungsurkunde und kulturelles Repertoire über Jahrtausende Wirkung entfaltet hat und bis heute entfaltet.

Die Veranstaltung führt in die Entstehung, den Aufbau und die Inhalte des Alten Testaments ein. Nach grundlegenden Ausführungen zur Texthermeneutik und zur Verhältnisbestimmung von Altem und Neuem Testament wird zunächst die Geschichte Israels in Grundzügen beleuchtet. Nachdem die Entstehung des alttestamentlichen Kanons und ausgewählte Schlaglichter auf die Textgeschichte behandelt wurden, stellt die Lehrveranstaltung die einzelnen Kanonteile (Tora, Propheten, Schriften) in ihrem Aufbau vor, erschließt sie theologisch in ihren Hauptgedanken und wichtigen Themen und ordnet sie literargeschichtlich ein. Auf diese Weise wird ein Gesamtüberblick über das Alte Testament gegeben, der durch exemplarische Vertiefungen zu jedem Kanonteil ergänzt wird.

Das Seminar wird im Vorlesungsstil mit interaktiven Elementen gehalten.

Literatur

Zenger, Erich u.a., Einleitung in das Alte Testament. Hrsg. von Christian Frevel (Kohlhammer Studienbücher Theologie 1,1), Stuttgart 92015.

 

 

 

 

 

 

Bemerkung

Kirsten M. Schäfers (0202-439-3885) k.m.schaefers@uni-bonn.de


Sprechstunde: nach der Veranstaltung oder vorher nach entsprechender Voranmeldung in O.10.37

Die Veranstaltung wird mit einem Abschlusstest am 12.02.2020 abgeschlossen, dessen Bestehen die Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme ist.

Zielgruppe

Studierende aller Studiengänge


BA 2014:      Modul TKA 3 a

B.Ed 2014:   Modul  TKA 23 a


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node8: 1119