Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020

Lehren 4.0 (?) - Medienpädagogische (Lehr-)Kompetenz in Zeiten digitaler Transformation - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 201ERZ105056
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 70 Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist nicht belegpflichtig!
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 16:00 woch 20.04.2020 bis 13.07.2020  Gebäude I - HS 30     70
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kukuk, Andre
Zuordnung zu Einrichtungen
Erziehungswissenschaft
Inhalt
Kommentar

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten:

Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen möchten, nutzen Sie bitte den folgenden Link zum Moodle-Kurs und schreiben Sie sich ein:

https://moodle.uni-wuppertal.de/course/view.php?id=19524

Der Kurs wird erst später durch ein Passwort gesichert.

Die Einschreibung ist erst ab dem 14.04.2020 möglich.

Die Einschreibefrist endet am 20.04.2020.

Sollte am 20.04.2020 noch keine Präsenzsitzung möglich sein, werde ich über den E-Mail-Verteiler des Moodle-Kurses mit Ihnen in Kontakt treten.

 

Die wachsende Digitalisierung in weiten Bereichen des alltäglichen Lebens verändert zunehmend die Anforderungen an schulische sowie betriebliche Lern- und Bildungsprozesse. Nicht nur im Kontext von Schule, sondern auch in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung wird heute von Lehrenden erwartet, digitale Technologien anwenden und sinnvoll in Lehr-/ Lernsituationen integrieren zu können. Das Seminar möchte daher in einem ersten Schritt aktuell angewandte IT-gestützte Vermittlungsverfahren und digitale Lernumgebungen für Betrieb und Schule (z.B. Google Classroom, MOOCs, itslearning, moodle, Web Weaver) analysieren und deren Einsatz kritisch hinterfragen, bevor in einem zweiten Schritt der Blick auf Chancen und Risiken bereits einsatzfähiger Technologien (z.B. AR, VR, Serious Games) gerichtet wird.

Literatur

Burchardt, Matthias (2018): Big brother is teaching you - Schule total digital? In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, Jg. 94, Heft 1, S. 102-112.

Härtel, Michael/ Brüggemann, Marion/ Sander, Michael, Breiter, Andreas/ Howe, Falk/ Kupfer, Franziska (2018): Digitale Medien in der betrieblichen Berufsbildung. Medienaneignung und Mediennutzung in der Alltagspraxis von betrieblichem Ausbildungspersonal. Bonn: BiBB.

Lorenz, Ramona/ Bos, Wilfried/ Endberg, Manuela/ Eickelmann, Birgit/ Grafe, Silke/ Vahrenhold, Jan (Hrsg.) (2017): Schule digital - der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017. Münster ; New York : Waxmann.

Pietraß, M./ Fromme, J./ Grell, P./ Hug, T. (Hrsg.) (2017): Jahrbuch Medienpädagogik 14. Der digitale Raum. Medienpädagogische Konzeptionen und Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf : 1702