Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2020

Begleitseminar zum Forschungsprojekt: Interpretationswerkstatt qualitative Unterrichts- und Bildungsforschung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 201SOE999017
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 27 Max. Teilnehmer/-innen 27
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Belegungsfristen Belegungsverfahren    09.03.2020 - 15.03.2020   
Belegungsverfahren    02.03.2020 - 08.03.2020   
Belegungsverfahren    17.02.2020 - 01.03.2020   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 16:00 14tägl 15.04.2020 bis 15.07.2020  Gebäude S - S.15.20     27
Gruppe :
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Gißke, Anne
Herrle, Matthias, Jun.-Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
School of Education
Inhalt
Kurzkommentar

Eine Anmeldung zum Seminar erfolgt per E-Mail über das Sekretariat des Arbeitsbereichs Forschungsmethoden (Frau Susanne Hesmert: hesmert@uni-wuppertal.de). Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Aspekte Ihrer Arbeit in einer der Sitzungen diskutieren möchten und nennen Sie uns in diesem Fall den (vorläufigen) Titel oder das Thema Ihrer Untersuchung.

In dieser Veranstaltung können keine LPs erworben werden.

Bemerkung

Im Rahmen dieses kolloquiumsförmigen Seminars werden methodologische, methodische und forschungspraktische Probleme qualitativer bzw. rekonstruktiver Forschung zu erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Fragestellungen anhand konkreter Forschungsprojekte und Datenmaterialien diskutiert, die von den Teilnehmenden eingebracht werden können. Berücksichtigung finden dabei Fragen des Forschungsdesigns, der Datenerhebung, der Datenanalyse und des Samplings sowie Fragen der Passung dieser Aspekte zum jeweiligen Forschungsinteresse und -gegenstand.

Adressiert sind sowohl Promovierende, Habilitierende als auch Masterstudierende, die ein spezifisches Forschungsinteresse haben bzw. eine bestimmte Forschungsfrage mit qualitativen Methoden bearbeiten und die Interpretationswerkstatt als Unterstützung nutzen wollen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung im Kurzkommentar.

Zielgruppe

Med 11, sowie Doktoranden/Innen


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf : 754