Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  WiSe 2019/20

Kontroverse Inklusion. Anspruch und Widerspruch in der kindheitspädagogischen Auseinandersetzung. - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung Veranstaltungsnummer 192ERZ104007
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Belegungsfristen Belegungsverfahren    30.09.2019 - 03.10.2019   
Belegungsverfahren    23.09.2019 - 29.09.2019   
Belegungsverfahren    16.09.2019 - 22.09.2019   
Belegungsverfahren    02.09.2019 - 15.09.2019   
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 18:00 bis 20:00 Einzel am 18.10.2019 Gebäude O - O.11.35     30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 12:00 bis 18:00 Einzel am 06.12.2019 Gebäude L - L.13.27     30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 12:00 bis 18:00 Einzel am 24.01.2020 Gebäude O - O.11.35     30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 10:00 bis 17:00 Einzel am 07.12.2019 Gebäude O - O.13.21     30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 10:00 bis 17:00 Einzel am 25.01.2020 Gebäude O - O.11.35     30
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Dogmus, Aysun verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Erziehungswissenschaft
Inhalt
Kurzkommentar

 

Kommentar

In dem Seminar werden grundlegende und vertiefende Erkenntnisse zu Inklusion aus bildungs- und sozialpolitischer Perspektive im Bereich früher (und mittlerer) Kindheit vermittelt. Zudem werden kindheitspädagogische Konzepte und Modelle diskutiert. Neben einer insbesondere organisationstheoretischen Auseinandersetzung mit inklusiven Transformationsprozessen in den pädagogischen Handlungsfeldern der frühen Kindheit werden empirische Analysen herangezogen, die Strukturen und Barrieren analysieren, die die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention aktuell einschränken oder verhindern. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Schnittstelle von Migration und Behinderung.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node5: 218