Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2017

Informelles kommunikationskulturelles Lehren und Lernen im Heavy Metal - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 102GER150134
Semester WiSe 10/11 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 50
Belegung Diese Veranstaltung ist nicht belegpflichtig!
Belegungsfrist
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen

Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 14.10.2010 bis 03.02.2011  Gebäude O - HS 16    
Einzeltermine:
  • 14.10.2010
  • 21.10.2010
  • 28.10.2010
  • 04.11.2010
  • 11.11.2010
  • 18.11.2010
  • 25.11.2010
  • 02.12.2010
  • 09.12.2010
  • 16.12.2010
  • 23.12.2010
  • 30.12.2010
  • 06.01.2011
  • 13.01.2011
  • 20.01.2011
  • 27.01.2011
  • 03.02.2011
Gruppe :
 
Studiengänge
Abschluss Studiengang Prüfungsversion Semester
LA Haupt-,Real-u.Gesamts. Deutsch 20031 -
Kombi.Bachelor of Arts Germanistik 20071 -
Kombi.Bachelor of Arts Germanistik 20041 -
LA Gymnasium u.Gesamtsch. Deutsch 20031 -
LA Berufskolleg Deutsch 20031 -
LA an Grundschulen Deutsch 20031 -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
1210 Erweiterung I: Sprache
1130 SpezialisierungI: Sprache
10282 C VIII. MüSchriftl a.Sem
10283 C VIII. MüSchriftl b.Sem
Zuordnung zu Einrichtungen
Germanistik
Inhalt
Kommentar

Das Hauptseminar baut auf dem Hauptseminar des SS 2010 auf, in dem Studierende im Paradigma des forschenden Lehrens und Lernens Sprache und Kommunikation des Heavy Metal untersucht haben und dessen Ergebnisse in einem Workshop am Ende des WS 2010/11 präsentiert werden. Im Zentrum dieses Seminars steht die Konzeption des informellen sprachlich-kommunikativen Lernens. Informelles Lehren und Lernen in Szenen bzw. LebenstilGruppen gilt gerade im aktuellen interdisziplinären Diskurs zum lebenslangen kommunikationskulturellen Lernen als besonders nachhaltiger Produktionsmodus für Sprachhandlungskompetenz. In der Auseinandersetzung mit dieser Thematik leistet das Seminar einen exemplarischen Beitrag zur aktuellen Diskussion über nationale Bildungsstandards und europäische Bildungsprogramme, denn diese befassen sich intensiv mit dem Problem, welche verschiedenen Formen von Wissensproduktion und Lernprozessen für den Auf- und Ausbau von Sprach- und Kommunikationskompetenzen bedeutsam sind und wie man sie für das formale und non-formale Lernen in institutionellen Kontexten nutzbar machen könnte.

Literatur

Hitzler, Ronald et al. (o.Jg.): Unsichtbare Bildungsprogramme? Zur Entwicklung und Aneignung praxisrelevanter Kompetenzen in Jugendszenen. Expertise zum 8. Kinder- und Jugendbericht der Landesregierung NRW. (eingemoodelt)
Hitzler, Ronald et al. (o.Jg.): (Kurzinformationen zu Blackmetal, Deathmetal, Gothic, Hardcore, Hiphop, Indie, Punk) (eingemoodelt)
Kahn-Harris, Keith (2007): Extreme Metal. Music and culture on the edge. Oxford: Berg.
Mciver, Joel (2007): Extreme Metal. Das Lexikon der neuen Metal-Szene. Berlin: Bosworth Music GmbH.
Wehrli, Reto (2005): Verteufelter Heavy Metal. Skandale und Zensur in der neueren Musikgeschichte. Münster: Telos.
Weitere Literaturhinweise in der ersten Sitzung

Bemerkung

Wenn Sie trotz Aufnahme in den Kurs in der ersten Sitzung unentschuldigt und ohne triftigen Grund nicht erscheinen, kann Ihr Platz an eine/n andere/n Studierende/n vergeben werden.

 

Voraussetzungen

Es wird erwartet, dass Studierenden sich mit der hier angegebenen Literatur vorab und/oder zu Semesterbeginn befassen.

Bereitschaft und Fähigkeit zur kontinuierlichen Mitarbeit und zum Selberdenken. 

Zielgruppe

LA-Module: Erweiterung I, Spezialisierung I

BA-Module 2007/2009:  VII, VIII

2004: VIII, X

MoEd: DE 1 b, c


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 10/11 , Aktuelles Semester: SoSe 2017

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node6: 7